Über mich

Berufliche Qualifikation und Erfahrung

Diplom Verwaltungswirtin und Diplom Sozialpädagogin
Weiterbildung in systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie (DGSF), Case- und Projektmanagement, Coaching und Prozessmoderation sowie in ganzheitlichem Lehren und Lernen

Berufstätigkeit in der Ehe- und Lebensberatung, psychosozialen Beratung bei freien und öffentlichen Trägern und Geschäftsführerin eines Wohlfahrtsverbandes

Selbständige Tätigkeit als Personalentwicklerin, Trainerin und Coach, systemische Beraterin, Lehrbeauftragte und Anwalt des Kindes

Meine persönliche Grundhaltung

Ängste und Konflikte gehören zum Leben wie sorglose Träume und der Wunsch nach Stabilität und Harmonie. „Freud und Leid“ in Beruf und Privatleben sind eng miteinander verbunden.
Mich beeindrucken Menschen, die offen sind für den Blick in Vergangenheit und Gegenwart und für die Entwicklung persönlicher Ziele und Visionen. Die Bereitschaft zur Reflexion und persönlichen Reifung befähigt, das Leben in seiner reichen Fülle anzunehmen und erfolgreich zu gestalten.